Top Ten Thursday: 10 Bücherflops aus 2016

Es ist wieder Top Ten Thursday, der auf Bücher bezogen ist und unterschiedliche Top 10 abfragt. Heute geht es um Bücherflops des vergangenen Jahres.

Tatsächlich haben wir 2016 sehr wenig gelesen, sodass wir nicht auf 10 totale Flops kommen und zudem ein Buch aus 2017 einschmuggeln. Aber ihr findet zu jedem Buch natürlich entsprechende Worte mitsamt Begründung.

Weiterlesen

Ernährungsreport 2017 & VegaNerds #1: Kochmuffel?

Erst haben wir sie in der Tageszeitung entdeckt, dann auch online, zum Beispiel bei der „Zeit“ : die Ergebnisse des Ernährungsreports 2017. Wie wir die Ergebnisse für uns bewerten, und was das mit dem Blog zu tun hat, darüber bloggen wir jetzt mal in einer kleinen Artikelreihe.

Weiterlesen

Media Monday #290

Ja, ist denn schon wieder Montag? Jawohl! Und damit geht es wieder zum Media Monday des Medienjournals.

Hier findet ihr die Regeln zum Media Monday. Der vorgegebene Lückentext ist hier kursiv gesetzt.

1. ____ habe ich mir ja eigentlich nur wegen ____ angesehen, wobei ____ .

2. Wenn ein Film so dermaßen gehypt wird wie im Moment „La La Land“, dann ____ .

3. Im noch jungen Jahr hat mich die Nachricht, dass ____ .

4. Schaue ich mir meine Filmvorlieben so an, scheint ____ bei der Rollenauswahl überdurchschnittlich häufig ins Schwarze zu treffen, schließlich ____ .

5. ____ hat ihren/seinen Zenit längst überschritten, immerhin ____ .

6. Von all den Dingen, mit denen man mir eine Freude machen könnte, wäre es wohl das Größte, ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .

Weiterlesen

Veggieworld München 2016: Vortrag von Logocos

Auch wenn Kosmetika nun nicht gerade Schwerpunkt unseres Blogs sind, so sind es doch vegane Lifestylethemen. Der Vortrag von Logocos auf der Veggieworld war wirklich ziemlich interessant. So interessant, dass wir auch mit reichlich, reiiiichlich Verspätung dazu noch mal was bloggen und unsere Eindrücke mit euch teilen mögen.

Wenn ihr jetzt ratlos die Augenbrauen hochzieht: Zu Logocos gehören die Marken Logona, Sante, Heliotrop und Fitne. Und die könnten die einen oder anderen von euch schon mal in der Auslage gesehen haben, zum Beispiel bei dm. Abseits der pflegenden und dekorativen Kosmetika kennt ihr aber vielleicht auch die in Zusammenarbeit mit dem Vebu entwickelte Vitamin B12-Zahncreme, die eine Zeit lang durchaus für Furore sorgte.

Der Vortrag mit dem Titel „Schönheit ohne Kompromisse“  wurde in erster Linie von Marketingleiterin Yelda Torun gehalten, unterstützt von der Leiterin für Forschung und Entwicklung, Monika Meyer. Die für den Vortrag angesetzte Dreiviertelstunde war ratzfatz schon wieder vorbei – und auch Tsu, der sich nun irgendwie nicht so für Kosmetika interessiert, wurde es dabei nicht langweilig.

Weiterlesen

Top Ten Thursday: Deine 10 letzten Neuzugänge

Ihr merkt schon, 2017 wollen wir wieder ein bisschen aktiver sein im VegaNerds-Bereich. Darum nehmen wir ab jetzt auch am Top Ten Thursday teil, der stets auf Bücher bezogen ist und eben unterschiedliche Top 10 abfragt.

Hier also unsere letzten 10 Neuzugänge, natürlich ergänzt um einige Worte, denn sonst wäre es ja langweilig.

Weiterlesen

Feurige Zoodles

Kosten in der Saison pro Portion: ca. 2 Euro
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 15min.
Benötigte Tools: Pfanne, kleiner Topf, Schüssel, Schneidbrett, scharfes Messer, Spiralizer (wir haben den hier)


Wir hatten mal wieder Lust auf Zoodles. Wem das bislang nichts sagt: Es handelt sich um Zucchini, die man mit einem Spiralizer zu Nudeln formt. Die bleiben in der Regel roh und werden durch Zugabe einer heißen Sauce oder ähnlichem dann ein bisschen weicher. Funktioniert übrigens nicht nur mit Zucchini.

Üblicherweise essen wir diese im Carbonara-Stil, aber wir wollten einfach mal was Neues ausprobieren. Und weil es lecker war, teilen wir hier das Rezept mit euch.

Weiterlesen

Media Monday #289

Neues Jahr, neue Beiträge … und doch wieder beim Media Monday des Medienjournal-Blogs dabei!

Hier findet ihr die Regeln zum Media Monday. Der vorgegebene Lückentext ist hier kursiv gesetzt.

1. Wenn ich so auf meine Liste/meinen Stapel ungesehener Filme blicke ____ .

2. ____ allerdings ist mir auf alle Fälle einen Kinobesuch wert, denn ____ .

3. In Sachen Literatur habe ich mir derweil vorgenommen ____ .

4. Vielleicht finde ich ja auch endlich die Zeit ____ .

5. Eine Werkschau von ____ .

6. ____ bereitet mir ja seit Kurzem enorme Freude, schließlich ____ .

Weiterlesen

Lese-Challenge 2017

Frohes neues Jahr zusammen! Neues Jahr, neues Glück, und so haben wir uns auch einiges vorgenommen für das Jahr 2017.

Unter anderem schließen wir uns ganz frech einfach mal eine Lesechallenge an, die wir bei der Greifenklaue entdeckt haben bzw. im zugehörigen Forum.

Ob wir wirklich alle Punkte gelesen kriegen, steht in den Sternen, aber auf jeden Fall wollen wir uns bemühen. Und natürlich lesen wir beide unabhängig voneinander.

Wenn ihr auch Bock darauf habt, schließt euch doch einfach an. Entweder via Kommentare, eigene Blog- oder Videobeiträge oder gleich bei Greifenklaue selbst (da sind wir im Forum allerdings nicht unterwegs).

Und hier die Liste: Weiterlesen

Rezept: Hausgemachter Hummus

Kosten pro 100g: ca. 0,70 Euro
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 15min. + 2 Stunden Ruhezeit
Benötigte Tools: Küchenmaschine  oder -mixer , 1 kleiner Topf oder Schüssel, Sieb, Schneidbrett, scharfes Messer, 1 Schale zum kalt stellen

Veganer Brotaufstrich kostet im Supermarkt ein kleines Vermögen und ist dabei so schnell selber hergestellt. Hummus ist dabei ein orientalischer Klassiker und mit nur sehr wenigen Handgriffen (vorausgesetzt ihr habt eine Küchenmaschine oder einen guten Mixer) zubereitet. Das Rezept ergibt ungefähr 700ml Hummus, kann aber einfach verdoppelt werden, wenn es für mehrere Personen reichen soll oder ihr die nächsten Tage vorausplanen wollt. Der frische Hummus hält sich im Kühlschrank gut eine Woche, wenn ihr euch beherrschen könnt!

veganerds_hummus_1900x1041 Weiterlesen

Pokékursion: Luitpoldpark (Ingolstadt)

Logo_Pokekursion

Sonnenschein, Powerbank und Handy geladen, Outfit stimmt: Zeit für eine Pokékursion! Während ich die letzten Wochen regelmäßig in der Innenstadt und im Klenzepark auf Ashs Spuren wanderte um Pokémon zu fangen, bereitet es mir auch sehr viel Spaß, neue Jagdgebiete und Pokémonnester in Ingolstadt und Umgebung zu entdecken.

Pokekursion_Lui_Outfit

Der Klenzepark ist schon ein wirklich tolles Jagdgebiet. Schöne Szenerie, meist aktive Lockmodule, sowie ein Karpador- und Starmienest. Doch es müssen sich doch in Ingolstadt noch weitere Nester verstecken! Ein kurzer Blick auf Google Maps und der Luitpoldpark, nicht weit vom Brückenkopf und dem bekannten Klenzepark, stach mir ins Auge.

Parks sind meist gute Jagdgebiete, da sie auf Google Maps getagged sind und durch die Freizeitsuchenden viel mobilen Traffic verzeichnet haben, auf dem die Wahrscheinlichkeiten für Pokémons beruhen. Ein Blick auf die Karte des Vorgängerspiels Ingress von Niantic zeigt dort auch recht viele Portale, so dass zumindest einige ebenfalls als Pokéstops existieren dürften. Genug geplant, Zeit endlich los zu gehen!

Pokekursion_Luipark_GMIaps

Der Luitpoldpark erstreckt sich auf einer Länge von knapp 700m und beginnt in der Nähe des Brückenkopfes als normaler Stadtpark mit asphaltierten Wegen, um dann Richtung Süd-Westen in Waldpfade überzugehen. Viele große alte Bäume sorgen dafür, dass selbst bei den glumandischen Temperaturen im Sonnenschein ein gemütliches Spazieren im Schatten der alten Riesen möglich ist. Ein riesiger Pluspunkt!

Pokekursion_Lui_Park1

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2017 VegaNerds.de

Theme von Anders NorénHoch ↑