Schlagwort: Vegan (Seite 2 von 2)

Rezept: Schwarzreis-Gemüsemassaker

Kosten in der Saison pro Person: ca. 2,50 Euro
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 45min.
Benötigte Tools: Herdplatte, 3 Töpfe (1 größerer, 2 kleine), Schneidbrett, scharfes Messer


In Bezug auf Reis sind wir ja tatsächlich eher die Leute, die weißen parboiled oder Basmati bevorzugen. Ja, ungeschälter Reis ist gesünder. Hilft aber nicht, wenn man dann das Gefühl beim Essen hat, man kaue auf Holzspänen. Zufällig haben wir im Discounter Schwarzen Reis entdeckt und gleich mal mitgenommen. Die übliche Preisgestaltung dürfte bei diesem Reis stark variieren, wir haben 500g im Paket für 1,69€ erstanden.

Und das haben wir daraus gemacht:

Veganerds_SchwarzerReis_1900
Weiterlesen

Veggieworld 2016 in München

Was macht man am Sonntag, dem 1. Mai? Genau: Man fährt beispielsweise zur Veggieworld nach München. Haben wir gemacht.

VeggieWorld_web

Die Messe veggieworld, vormals veggie expo, ist keine neue Messe rund um das Thema vegan. 2016 findet sie allerdings erstmals auch im Süden Deutschlands statt, zumindest unter diesem Namen statt eben veggie expo. Ansonsten konnte man der Messe in den letzten Jahren schon beispielsweise in Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Rhein-Main nahe Wiesbaden einen Besuch abstatten. Für uns beide war es allerdings der erste Besuch der Veranstaltung.

Uns war bewusst, dass die Messe bei dem weiterhin steigenden Boom zum Thema vegan sicherlich gut besucht sein würde, umso mehr haben wir die ruhige Zeit mit ersten Eindrücken genossen, bevor die Messe um 10 Uhr ihre Tore öffnete. Was dann geschah, hat uns allerdings dennoch überrascht. Weiterlesen

Und es geht los … Spargel!

Seit einigen Tagen ist sie wieder da: die Spargelsaison! Bis zum 24. Juni (Johannistag) findet man das leckere Gemüse auf den Speisekarten vieler Restaurants und Gaststätten, in großen Haufen in der Gemüsetheke der Supermärkte, verkauft in kleinen Spargelbuden am Straßenrand und natürlich auch bei uns daheim in der VegaNerds-Küche. Spargel gehört zu unserem Lieblingsgemüse und gerade die knappe dreimonatige Saison sorgt dafür, dass wir diese gut und reichlich ausnutzen.

Zubereitungsarten für Spargel gibt es viele, doch heute wollen wir euch mal mit unserem Basisrezept für klassischen “weißen” Spargel versorgen. Viele Kochanfänger schrecken häufig vor der Zubereitung von frischem Spargel zurück, doch eigentlich ist es ziemlich einfach. Anders als die gängige Praxis wandert unser Spargel allerdings nicht in den Kochtopf, sondern auf das Backblech. Anstatt im Wasser zu kochen, wobei viele der Geschmacksstoffe im Wasser verloren gehen und auskochen, gart unser Spargel im eigenen Saft. Wir schwören seit Jahren darauf und ich kann euch nur raten: Probiert es aus! Vielleicht eröffnet sich euch eine ganz neues Spargelgeschmackserlebnis!

 

VegaNerds_Spargel

Weiterlesen

Rezept: Veganes Zwiebelmett

Kosten für eine Portion (Gewürze grob eingerechnet, ca. 500g!): ca. 5 Euro
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 10min.
Benötigte Tools: Schneidbrett, scharfes Messer, Schüssel, ggf. Blender o.ä.


Veganes Zwiebelmett ist unser Lieblingsaufstrich und damit derjenige, den wir am häufigsten machen. Das Grundrezept ist ziemlich variabel, ein paar Ideen dazu findet ihr ebenfalls hier und in unserem Video; eurer Fantasie sind allerdings kaum Grenzen gesetzt.

Weiterlesen

Ist vegan werden einfach? – Tsu

Vielleicht wird Clawdeen jetzt entrüstet aufschreien, aber meine Antwort darauf lautet: Ja, ist es. Zumindest, wenn man diesen Schritt richtig vorbereitet und nicht alleine ins kalte Wasser springt.

Seit gut einem Jahr pflege ich nun mit einem Lächeln auf den Lippen einen veganen Lebenswandel. Den Zwischenschritt mit einem Einstieg über eine vegetarische Ernährung habe ich weggelassen, doch war mein Umstieg lange geplant, gut vorbereitet und vor allem musste ich diesen Schritt nicht alleine machen. Weiterlesen

Rezept: Rosenkohl-Bananen-Curry

“Igitt, Rosenkohl!” – Tsu (vor der ersten Verkostung)

Kosten in der Saison pro Person: ca. 1 Euro (mit Optionalem ca. 2 Euro)
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 60min.
Benötigte Tools: Herdplatte, Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Topf (mind. 4l), ggf. Reibe, optional: kleiner Blender


Kohlgerichte sind ja immer so eine Sache, und Rosenkohl steht da oft ziemlich weit oben bei den Dislikes. Da Kohl im Winter zu DEN saisonalen Gemüsen gehört (und Saisonales nun mal immer frisch und günstig ist – was will man mehr?), landet er bei uns recht oft auf dem Tisch, und zwar auch besagter Rosenkohl.  Hier ein Rezept, das vielleicht etwas eigen ist, aber verdammt lecker. Und es lässt sich auch problemlos von der Menge her anpassen, sodass man damit leicht eine ganze (Spiel-)gruppe verköstigen oder das Ganze noch für spätere Mahlzeiten einfrieren kann.

VegaNerds_Rosenkohlcurry Weiterlesen

Rezept: Epische Kürbissuppe

Kosten in der Saison pro Person: ca. 2 Euro (mit Optionalem ca. 4 Euro)
Benötigter Küchenskill: Anfänger
Zeitaufwand: ca. 30min.
Benötigte Tools: Herdplatte, Stabmixer/Pürierstab, Topf (mind. 4l), Messer, ggf. Sparschäler


Halloween ist zwar vorbei, damit aber noch längst nicht die Kürbiszeit. Viele Kürbissuppenrezepte verwenden Möhren, um der Suppe noch mehr Orange zu verleihen (und teils auch, weil es einfach ein günstiges Pimpen ermöglicht). Unsere absolute Lieblingsvariante ist möhrenfrei, dafür hat sie eine fruchtige Note, ist mild und kürbissig zugleich. Und richtig episch wird sie, wenn sie mit noch mehr Kürbiszeug zubereitet wird. Aber lest selbst!

VegaNerds_Kuerbsuppe_640x480

Weiterlesen

Neuere Beiträge »

© 2023 VegaNerds.de

Theme von Anders NorénHoch ↑

Opt-out für Google Analytics Cookie. Näheres unter Punkt 11 unserer Datenschutzerklärung. Hier klicken um dich auszutragen.